Umzugsservice

Wer mit seiner Sim von SL nach OpenSim umziehen und pro Sim locker 200 Euro im Monat sparen will, hat ein Problem: Second Life bietet keinerlei Backup- oder Exportfunktion - das virtuelle Eigentum und die mit viel Arbeit und Liebe gestalteten Objekte und Szenarien sind also in fast allen Fällen verloren.

Hier setzen wir mit unserem “Umzugsunternehmen” an: ein gut strukturierter, weitgehend automatisierter Prozess sorgt dafür, dass ein Umzug dieser Größenordnung aus Second Life unter voller Beachtung der Urheberrechte stressfrei gelingt: es werden so viele Objekte wie möglich mitgenommen - die, die der Auftraggeber selbst erstellt oder an denen er die entsprechenden Rechte hat.

Der Umzug endet mit einer vollständigen Replikation der bisherigen SL-Sim mit allen urheberrechtlich sicheren Inhalten. Die Standorte der “Fremdobjekte” werden durch rote Bälle markiert, die zur Erleichterung der Restarbeiten auch den früheren Object- und Creatornamen tragen. Zum Schluß des Umzugs erfolgt eine Abnahme durch den Auftraggeber direkt auf der umgezogenen Sim.

Die Umzugshilfe ersetzt somit den äußerst arbeitsintensiven Versuch, das Eigentum des Sim-Owners mit Tools wie Stored Inventory einzeln zu exportieren und zu importieren, durch eine professionelle Dienstleistung.

Interessenten können sich zur weiteren Information dieses PDF herunterladen.